Audioprobleme unter Windows sind lästig und rauben einem nicht nur die Zeit sondern auch den Verstand.  Ich Liste euch jeden einzelnen Schritt auf, den ich in den letzten Jahren erfolgreich ausprobiert habe, um das Audioproblem zu lösen.

Eine Problembehandlung für die Audiowiedergabe ausführen

  • Audio-Problembehandlung > Probleme bei der Sound-Wiedergabe erkennen und beheben > Weiter
  • Start  > Einstellungen > System  > Sound  > Problembehandlung

Eine Überprüfung, ob alle Windows-Updates korrekt installiert sind

  • Start  > Einstellungen  > Update und Sicherheit  > Windows Update  > Nach Updates suchen
  • “Sie sind auf dem neuesten Stand“ / „Updates sind verfügbar”
  • Installieren
  • Starte den PC neu

Haben die Ausführungen nichts zum Erfolg beigetragen, dann  ist es an der Zeit die Kabel, Stecker, Buchsen, Lautstärke, Lautsprecher und Kopfhörer zu überprüfen. Ab und zu ist es wirklich nur etwas simples, ads dazu beiträgt einen «Berserker» zu werden.

  • Sind Die Buchsen alle fest eingesteckt und wackeln auch nicht?- Gibt es irgendwelche Ablagerungen?
  • Ist ein Kabel beschädigt?
  • Sind die Kopfhörer auch eingeschaltet

Die Soundeinstellungen überprüfen

  • Lautstärkemixer öffnen
  • Start  > Einstellungen  > System  > Sound
  • Ausgabe- als auch die Eingabegeräte
  • Kontrollkästchen nicht auf Deaktivieren

Das beheben von Problemen mit den Audiotreibern

  • Treiber deinstallieren
  • PC neustarten
  • Treiber installieren: Sound, Audio-, Video- und Gamecontroller

Immer noch nicht erfolgreich? Dann überprüfe die Festlegung des Audiogeräts ob es als Standardgerät ausgeführt ist, wenn dies nicht der Fall ist, sollte es noch gemacht werden.

Das ausschalten der Audioverbesserungen

  • Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Systemsteuerung ein, und wählen Sie sie dann aus den Ergebnissen aus.
  • Wählen Sie in der Systemsteuerung Hardware und Sound und dann Sound aus.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf das Standardgerät und wählen Sie dann Eigenschaften aus.
  • Aktivieren Sie auf der Registerkarte Verbesserungen entweder das Kontrollkästchen Alle Verbesserungen deaktivieren oder Alle Soundeffekte deaktivieren (je nachdem, welche Option angezeigt wird), wählen Sie OK aus, und versuchen Sie, Ihr Audiogerät zu verwenden.
  • Wenn dies nicht funktioniert, wählen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe ein anderes Standardgerät (sofern vorhanden) aus, wählen Sie das Kontrollkästchen «Alle Erweiterungen deaktivieren oder Alle Soundeffekte deaktivieren» aus (je nachdem, welche Option angezeigt wird), wählen Sie OK aus und versuchen Sie die Audiowiedergabe erneut. Führen Sie diesen Schritt für jedes Standardgerät aus.

Die Audiodienste neu starten (Dienste)

  • Windows-Audio
  • Windows-Audio-Endpunkterstellung
  • Remoteprozeduraufruf (RPC)

Das testen der verschiedener Audioformate

  • Lautsprechereigentschaften (erweitert)
  • 16Bit / 24Bit testen

Suchen nach IDT High Definition Audio CODEC im Geräte-Manager

  • DT High Definition Audio CODEC
  • Treiber aktualisieren
  • Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen > Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen
  • High Definition Audio-Gerät

DieProbleme mit der Audio beziehungsweise mit dem Mikrofon haben sich noch nicht beseitigt? stellen Sie sicher, dass Ihre Datenschutzeinstellungen richtig konfiguriert sind.

  • Start  > Einstellungen  > Datenschutz >Mikrofon
  • Zugriff auf das Mikrofon auf diesem Gerät zulassen > Ändern > aktiviert

Dies sind nun alle Schritte, die ich in den letzten Jahren erfolgreich ausgeführt habe. Wenn Sie jetzt immer noch probleme mit dem Audio haben, sollten Sie sich etwas neues anschaffen 🙂 oder mich einfach mal kontaktieren, vielleicht kann ich Ihnen ja helfen.

Alles Gute
RGS-IT


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.