Wie immer versenden Betrüger ende Monat gefälschte E-Mails und behaupten, eine Swisscom Rechnung sei doppelt oder garnicht bezahlt. Mit einer vorgetäuschten Rückerstattung versuchen die Betrüger persönliche Daten zu erbeuten. Bitte schauen Sie sich erst die Mail, sehr oft gibt es schon dort Hinweise, dass diese keine Mail von Swisscom sein kann. Zweifelhafte E-Mails ohne digitale Signatur und persönlicher Anrede sollten sofort gelöscht werden. Auf ein E-Mail zu antworten kann persönliche Daten preisgeben. Falls Sie Informationen zu Ihrer Rechnung von Swisscom finden möchten, finden Sie diese in Ihrem «My Swisscom Kundencenter».

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit «My Swisscom Kundencenter» haben, kann ich Ihnen dabei helfen. Ich erkläre Ihnen alle nötigen Schritte.

Alles Gute
RGS-IT


0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.